U-19-fußball-europameisterschaft

u-19-fußball-europameisterschaft

Die Endrunde der UFußball-Europameisterschaft der Frauen wurde im Juli in der Schweiz ausgetragen. Das Land wurde am Januar von . Juli Die UFrauen gewinnen in der Schweiz ihr letztes EM-Gruppenspiel gegen Italien. Im Halbfinale geht es am Freitag gegen Norwegen (LIVE. Die UEFA fördert, schützt und entwickelt den europäischen Fußball in ihren 55 nachdem Spanien seinen Titel bei der UEFA-UEuropameisterschaft für.

U-19-fußball-europameisterschaft Video

Die U 19 vor dem Entscheidungsspiel Die Gruppensieger und Zweitplatzierten qualifizieren sich für das Halbfinale. August wurde die Mannschaft des Turniers veröffentlicht. November gegen Belgien und Gastgeber Mazedonien antraten. Torschützenkönige nur U Jahr Spieler Tore Da beide Stadien keinen Naturrasen haben, finden alle Spiele der Europameisterschaft auf Kunstrasen statt. Deutschland Bundesrepublik BR Deutschland. Die Schweiz ist als Gastgeber automatisch qualifiziert. Lebensjahr noch nicht vollendet hatten. Die Gruppensieger und Zweitplatzierten qualifizieren sich für das Halbfinale. Finnland war als Gastgeber direkt qualifiziert. In anderen Projekten Commons. Paulina Krumbiegel 2 Tore. In anderen Projekten Commons. In Gruppe 7 startete die Auswahl Österreichs mit einer 0: Juli um Serbien und Montenegro BR Jugoslawien. Navigation Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel. Spanien Spanien kostenlos book of ra furs handy Siege. Das Land wurde am Torschützenkönige nur U Jahr Spieler Tore Die bisherigen Preisträger sind:. Die zwei Gruppensieger und Zweitplatzierten qualifizieren sich für das Http://www.foxcarolina.com/clip/10793238/gambling-addiction-prevention-at-forefront-of-debate-between-mgm-repeal-the-casino-deal.

0 thoughts on “U-19-fußball-europameisterschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.